Bewertung und Eigenkapitalunterlegung von Kreditderivaten: by Michael Weber

By Michael Weber

Michael Weber entwickelt risikoadäquate Konzepte zur Preisbestimmung und für bankenaufsichtsrechtliche Regelungen von Kreditderivaten unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Sichtweisen von kreditrisikoübernehmender und -abtretender Vertragspartei.

Show description

Read or Download Bewertung und Eigenkapitalunterlegung von Kreditderivaten: Risikoadäquate Konzepte zur Preisbestimmung und für bankenaufsichtsrechtliche Regelungen (German Edition) PDF

Similar german_10 books

Terminhandel: Entstehung, Entwicklung und Praxis (German Edition)

BuchhandelstextOrdner: Das Buch bietet eine umfassende Einführung zum Thema Terminhandel. Ausgehend von der geschichtlichen Entwicklung des Terminhandels und der Entstehung der Märkte stellt der Autor die Produkte und Instrumente des Terminhandels dar. Besondes gelungen ist dieses Buch durch seine praxisnahe Darstellung und seine Sprache, die dem Leser die Welt der dealer nahebringt.

Heilen, Forschen, Interaktion: Psychotherapie und qualitative Sozialforschung (German Edition)

Die in diesem Band versammelten Arbeiten gehen von der those aus, daß Psychotherapie und Psychoanalyse sich im Medium von Interaktion abspielen und Handeln und Behandeln wechselseitig aufeinander bezogene Formen der Beeinflussung sind. Mit dieser interaktiven Auffassung der therapeutischen state of affairs wird sowohl an verschüttete Traditionen der Psychoanalyse angeknüpft, wie auch eine eigene Analyseebene markiert, die an entwickelte Forschungsmethoden und Begriffe von Interaktion in den Sozialwissenschaften anschließen kann.

Die Transformation von Staatlichkeit: Europäisierung und Bürokratisierung in der Organisationsgesellschaft (Studien zur Sozialwissenschaft) (German Edition)

Die Arbeit zielt auf die Rückgewinnung einer herrschaftskritischen Perspektive: Entgegen gängiger Vorstellungen wird die those vertreten, daß die beiden zentralen Merkmale der aktuell stattfindenden Transformation von Staatlichkeit, die Ökonomisierung der Verwaltung und die Internationalisierung des Staates, nicht zu einer Enthierarchisierung und zu neuen flexiblen Formen des Regierens, sondern zu einem neuen Bürokratisierungsschub führen.

Grenzen und Grenzüberschreitungen der Liebe: Studien zur Soziologie intimer Beziehungen II

Die Thematik dieses Bandes greift den Sachverhalt auf, daß die Konstitution des Beziehungstyps "Liebesbeziehung" ein (Interaktions-) Spiel mit normativen Grenzen und deren Überschreitung voraussetzt. Hierdurch entstehen Ambivalenzen: Der Vorgang des Sichverliebens geht einerseits mit einer Transzendenz des Alltags und der Alltagserfahrung einher, die als Übergang, Konversion oder auch Statuspassage aufgefaßt werden kann.

Additional resources for Bewertung und Eigenkapitalunterlegung von Kreditderivaten: Risikoadäquate Konzepte zur Preisbestimmung und für bankenaufsichtsrechtliche Regelungen (German Edition)

Example text

Man behilft sich mit der Marktliquidität der zugehörigen Vermögensklasse (Asset-Klasse). 60 6i 62 Der mathematisch einzig mögliche Fall tritt ein, wenn ein Kreditderivat gehandelt wird, welches 100% des existierenden Kreditportfolios im Referenzaktivum abbildet und eine 100%ige Gegenposition darstellt. Dies dürfte allerdings nur eine theoretische Möglichkeit sein und in der Praxis nicht vorkommen. Vgl. Stenzel (1995), Seite 124ff.. Vgl. Irving (1996), Seite 23. Preisbestimmung von Kreditderivaten 40 Um zu einer konkreten Berechnung zu gelangen wird beispielsweise rur einen festen Zeitraum notiert, wie oft Referenzaktiva einer bestimmten Asset-Klasse verkauft werden sollten und wie oft diese tatsächlich verkauft werden konnten.

V. (2001). 14 Kreditderivate • Erhalt und Ausbau der Kundenbeziehung Die Bank-Kunde-Beziehung kann mit Hilfe von Kreditderivaten vertieft werden, wenn eine Kreditvergabe aufgrund des Erreichens von Kreditgrenzen bei Klumpenrisiken dies eigentlich nicht mehr zulassen würde. Es besteht nämlich die Möglichkeit, Kreditrisiken, die über der Risikogrenze liegen, zu verkaufen. Auf diese Weise kann das Kreditinstitut seine Stellung gegenüber einem Kunden halten oder sogar noch ausbauen und es besteht nicht die Gefahr, dass sich der Kunde eine konkurrierende Bank für die Kreditvergabe sucht.

Diese Preisunterschiede zwischen Kauf und Verkauf können verschiedene Ursachen haben, beispielsweise können der Käufer und der Verkäufer das den Verträgen zugrundeliegende Kreditrisiko unterschiedlich einschätzen. • Renditeverbesserung Die hier betrachtete Art der Renditeverbesserung liegt nahe an der eigentlichen Arbitrage. Auf den unterschiedlichen Märkten, beispielsweise den Anleihe-, Kreditund Derivatmärkten, entstehen oft unterschiedliche Preise auf Basis differierender Einschätzungen über den Kreditschuldner.

Download PDF sample

Rated 4.93 of 5 – based on 30 votes